WAS IST PORNOGRAPHIE ?

Duden:

sprachliche, bildliche Darstellung sexueller Akte unter einseitiger Betonung des genitalen Bereichs und unter Ausklammerung der psychischen und partnerschaftlichen Aspekte der Sexualität


Definition des Begriffes „Pornografie“ durch den Bundesgerichtshof (BGH):

„Als pornografisch ist eine Darstellung anzusehen, wenn sie unter Ausklammerung aller sonstigen menschlichen Bezüge sexuelle Vorgänge in grob aufdringlicher, anreißerischer Weise in den Vordergrund rückt und ihre Gesamttendenz ausschließlich oder überwiegend auf das lüsterne Interesse des Betrachtes an sexuellen Dingen abzielt“. Unter „Pornografie“ versteht man die sexuellen Handlungen die einerseits ein wirkliches sexualbezogenes Geschehen abbilden oder andererseits auch die Darstellung eines fiktiven Geschehens erfassen.

Wir definieren Pornographie noch etwas anders. Pornographie fängt bei uns dort an wo man sich das Bildnis einer Person als Befriedigungsgeber missbraucht. Prof. Jeschek hat hier ein schönes Statement gegeben was wir unterstreichen können: „die Abtrennung der Geschlechtlichkeit von dem intimeren Seelen- und Gefühlsleben des Menschen“ ist „das eigentliche Zerstörerische der Pornographie“.

Sobald Sexualität von der Seele getrennt wird und Schlussendlich ohne Gefühle bzw. aus einer Selbstbefriedigung der Gefühle heraus passiert ist Pornographie vorhanden. Für den Pornokonsumenten gibt es nichts Vorzustellendes, alles ist bereits dargestellt. Die Wirklichkeit, in der das „Reale“ auch nur annähernd erfasst werden könnte, muss der Pornofilm verfehlen, in seiner eindimensionalen Bildersprache, mit seinen strotzend überpotenten „Schauspielern“ und mit seinem Mangel an erzählerischer Phantasie. Da ist kein Platz für irgendeinen „Willen zur Wahrheit“, wie ihn Foucault innerhalb des Sexualitätsdiskurses entdecken wollte, sondern einzig für den Willen zur Lust.

Sigmund Freud hat folgendes gesagt: „Der Verlust von Scham ist das erste Zeichen von Schwachsinn.“

Pornographie führt zwangsläufig zur Schamlosigkeit welches unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen stellt. Wo eine natürlich gegebene Scham, die zum Schutze des Individuums dient, fällt kann eine Gesellschaft zerfallen.

Trage dich in unseren Newsletter ein.

Events

Neuigkeiten

Vorträge

Neue Kurse

Registration

Passwort vergessen?

Scroll to Top